Attraktionen

in der Stadt Boppard

  • Jeden Samstag um 11:00 Uhr findet für unsere Gäste eine kostenlose Stadtführung ab Tourist Information statt. Eine Mini-Eisenbahn - Rheinexpreß - fährt 30 Min. durch Boppard vorbei an römischen und mittelalterlichen Mauern, dem Archäologischem Park, der gotisch-romanischen Pfarrkirche St. Severus, der Karmeliterkirche und vielen anderen historischen Gebäuden.
  • Zu den Höhepunkten Ihres Aufenthalts gehört eine Fahrt mit dem Sessellift zum "Vierseenblick", auch Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen.
  • Oder besuchen Sie das Thonet Museum und die Kurfürstliche Burg des 14. Jhdt. Mit über 100 Exponaten aus den Werkstätten des Meister Michael Thonet. - Eintritt frei -
  • Oder Sie fahren mit der Hunsrückbahn, Westdeutschlands steilste Normaleisenbahn.
  • Wie wäre es mit einer Radtour entlang des Rheines oder auf der fast ebenerdigen (und das im Mittelgebirge) stillgelegten Bahntrasse quer durch den Hunsrück. Fahrräder ausleihen kein Problem.
  • Ein Höhepunkt ist eine Schifffahrt zur sagenumworbenen Loreley.
  • Den Tag ausklingen lassen können Sie bei einer urigen Weinprobe mit Kellerbesichtigung beim Winzer.
  • Jeden Donnerstag um 20:00 Uhr können Sie an einer öffentlichen Weinprobe teilnehmen.
  • Täglich um 10:15 Uhr und um 14:15 Uhr findet eine Senf-und Öl-Mühlenführung statt.
  • Sie können sich auch jeden Donnerstag von 9:00 bis 10:30 Uhr zum Nordic Walking treffen.
  • Besuchen Sie das Hallen- und Freibad Tauris mit Action für die Kids und Wellness für die Erwachsenen.
  • Die Freibäder in Kamp-Bornhofen und Werlau laden Sie ebenfalls zum verweilen ein.
  • Eine Mini-Eisenbahn - Rheinexpreß - fährt 30 Min. durch Boppard.
  • Zu den Höhepunkten Ihres Aufenthalts gehört eine Fahrt mit dem Sessellift zum "Vierseenblick", auch Ausgangspunkt für herrliche Wanderungen.
  • Oder Sie fahren mit der Hunsrückbahn, Westdeutschlands steilste Normaleisenbahn.
Blick an der Simmernerstrasse
Die Rheinschleife
Wandern auf den Höhen

Besucher Nr. 821.774 seit dem 17.12.2010